Systematik

Rosa mollis Sm.
Weiche Rose
Caninae (Hundsrosen)
Vestitae (Filzrosen)

Anmerkungen

Als selbstständige Art wird R. mollis durch kleinere Blättchen und Früchte, spärlicher drüsige Kronblätter sowie als vorwiegend nordisch verbreitete Sippe von R. villosa unterschieden. Morphologisch und genetisch ist die Art aber nicht von kleinblättrigen R. villosa aus dem Alpenraum zu unterscheiden, weshalb beide Arten zusammengefasst werden sollten (Kellner et al. 2014. Bot. J. Linn. Soc. 174: 240-256).

Herbarbelege

Verbreitungsangaben

indigen in Deutschland nur an der Ostseeküste (Darß, Hiddensee, Rügen, Devin, Geltinger Bork); alpine Vorkommen werden für die Schweiz angegeben (Lauber & Wagner 1996. Flora Helvetica)
Graudünen, Strandwälle, Deiche der Ostseeküste, Felsgebüsche
  • SH H
  • MV H
  • BY U

Merkmale

D-Typ
niedriger, gedrungener Strauch, durch zahlreiche Ausläufer Kolonien bildend
gleichartig; meist völlig gerade, im Blütenbereich zuweilen fehlend; am Blattansatz zu 2–5 gehäuft
gewöhnlich graufilzig, drüsig
mehrfach drüsig gesägt
filzig behaart (samtartig), meist drüsig
filzig behaart (samtartig); gewöhnlich mit zahlreichen, oft in der Behaarung versteckten rötliche Drüsen
abgerundet bis stumpf keilförmig
äußere meist nur wenig geteilt bis ungeteilt, an Frucht steil aufgerichtet, bis zum Zerfall der Frucht bleibend
gewöhnlich mit Stieldrüsen und Stachelborsten (zuweilen nur spärlich)
gewöhnlich mit Stieldrüsen und Stachelborsten, kürzer als oder höchsten so lang wie Frucht
dicht wollig; Narbenköpfchen hutförmig
flach bis konkav
(1,4–) 1,5–2,5 (–2,7)
Blätter mit schwachem Harz- bzw. Terpentinduft, teilweise fast duftlos; Endblättchen bis 3 cm lang; Kronblätter sehr spärlich und abschnittsweise gewimpert
6 (–7)
8
2n = 4x, 5x, 6x = 28, 35, 42

Ähnliche Arten

R. sherardii, R. villosa, R. ×mangii Eigner & Wissemann (R. mollis × R. rugosa: höherwüchsig; Stacheln zumindest jung behaart, teilweise mit Nadelstacheln)

Rothmaler-Abbildung

Zitiervorschlag

Wesenberg, J., Gebauer, P. & Ritz, C. M. 2015. Rosa L. In: Dressler, S., Gregor, T., Hellwig, F. H., Korsch, H., Wesche, K., Wesenberg, J. & Ritz, C. M. Bestimmungskritische Taxa der deutschen Flora. Herbarium Senckenbergianum Frankfurt/Main, Görlitz & Herbarium Haussknecht Jena. [online] http://webapp.senckenberg.de/bestikri
Koordinaten zuordnen

Fehlerhafte Eingaben
Hier sind keine reinnumerischen Eingaben erlaubt!
Fehlerhafte Eingaben
Hier sind nur reinnumerische Eingaben erlaubt!