Systematik

Rosa majalis Herrm.
Rosa cinnamomea L. 1759 non 1753
Zimt-Rose; Mai-Rose
Rosa (Zimtrosen)

Anmerkungen

Linné beschrieb 1753 Rosa pendulina sowohl als Rosa pendulina als auch als Rosa cinnamomea. Erst 1759 verwendete er den Namen Rosa cinnamomea für das heute als Rosa majalis Herrm. bekannte Taxon. Im Zuge der Neutypifizierung der Gattung Rosa wurde Rosa cinnamomea L. (ohne Angabe einer Jahreszahl) in die Liste der konservierten Artnamen aufgenommen (McNeill et al. 2006. Reg. Veg. 146: 389 & 460). Dennoch verwenden alle neueren Bearbeitungen der Gattung Rosa für das Taxon nach wie vor den jüngeren Namen Rosa majalis Herrm. Dies wurde vorerst auch hier beibehalten.

Herbarbelege

Verbreitungsangaben

verbreitet in S- und M-BY, selten SO-BW (Argen-, Illertal, Bodensee) und N-TH (Kyffhäuser, S-Harz); sonst neophytisch oder gepflanzt (alte Zierpflanze)
mäßig trockene bis frische Felshänge, Waldränder, Auenwälder und -gebüsche, Hecken, Burgwälle; basenhold
  • ST H
  • BW H
  • TH H
  • BY H
  • BB U
  • HE U
  • MV U
  • RP U
  • SN U
  • BE U
  • NI U
  • SH U

Merkmale

D-Typ
niedriger, Kolonien bildender Strauch mit unterirdischen Ausläufern (im Gebirge auch Zwergformen)
ungleichartig; meist hakige bis sichelige, dünne Stacheln sowie basal an Stämmen und Zweigen oft auch Nadelstacheln und Stachelborsten; Blütenzweige auch stachellos; an Blattachseln häufig zu 2(–3)
flaumig bis dicht behaart
gewöhnlich einfach drüsenlos gesägt
kahl bis anliegend kurzhaarig, drüsenlos
± dicht anliegend, fast filzig behaart, drüsenlos
schwach keilförmig bis abgerundet
ungeteilt (selten die äußeren mit einzelnen fadenförmigen Zipfeln), an Frucht aufgerichtet, bis zum Zerfall der Frucht bleibend
drüsenlos
selten drüsig, kürzer als Frucht
wollig; Narbenköpfchen hutförmig
flach bis konkav
deutlich > 1
Rinde auffallend braunrot glänzend (zimtfarben)
5–6 (–7)
8– Mitte 9
2n = 2x = 14

Ähnliche Arten

einige häufig angebaute und z.T. verwildernde nordamerikanische Kulturrosen und ihre Bastarde (z.B. R. blanda Aiton)

Rothmaler-Abbildung


Zitiervorschlag

Wesenberg, J., Gebauer, P. & Ritz, C. M. 2015. Rosa L. In: Dressler, S., Gregor, T., Hellwig, F. H., Korsch, H., Wesche, K., Wesenberg, J. & Ritz, C. M. Bestimmungskritische Taxa der deutschen Flora. Herbarium Senckenbergianum Frankfurt/Main, Görlitz & Herbarium Haussknecht Jena. [online] http://webapp.senckenberg.de/bestikri
Koordinaten zuordnen

Fehlerhafte Eingaben
Hier sind keine reinnumerischen Eingaben erlaubt!
Fehlerhafte Eingaben
Hier sind nur reinnumerische Eingaben erlaubt!